Steuerrecht & Steuerbüro in Kassel, Bad Hersfeld und Homberg

Anwalt Steuerrecht
Anwalt Steuerrecht

Rechtsanwalt für Steuerrecht

Unternehmerischer Erfolg entsteht, wenn Risiken gemieden und Chancen genutzt werden. Das Wirtschaftsleben wird immer komplexer - und damit auch die Anliegen unserer Mandanten.

Recht und Steuern überschneiden sich in immer mehr Bereichen. Bei uns finden Sie Recht und Steuern unter einem Dach.

Die Hassenpflug Rechtsanwaltsgesellschaft ist eine Steuerkanzlei und Steuerbüro in Kassel, Bad Hersfeld und Homberg (Efze). Begeben Sie sich nicht lang auf Anwaltsuche - hier finden Sie persönliche und kompetente Rechtsberatung durch einen Fachanwalt für Steuerrecht.

Steuerberatung ist traditionell vergangenheitsorientiert - wir beraten Sie zukunftsorientiert. Denn wir denken wie Unternehmer.

Wir beraten umfassend und bieten Dienstleistungen im Finanzrecht, der Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung, bei Jahresabschlüssen und Betriebsprüfungen, sowie Rechtsbeistand im Steuerstrafrecht - bei Steuerhinterziehung, Fragen und Rechtsberatung zur Selbstanzeige und der Kommunikation mit dem Finanzamt und anderen Behörden.
Auch Beratung durch einen erfahrenen Fachanwalt für Steuerrecht bei der Steuererklärung gehört zu unserem Dienstleistungsspektrum.


Besuchen Sie auch unser Steuerrechts-Portal unter

www.steuerrechtspraxis.com



Aktuelles:

18.09.2017 15:59 Steuerrecht

Neue Grenzen für Geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG) ab 2018

Was sind überhaupt GWG’s? Als GWG’s werden im Steuerrecht Gegenstände oder Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens bezeichnet, welche zwar auf Dauer (mindestens 1. Jahr) im Unternehmen verbleiben, jedoch auf Grund Ihres geringen Wertes nicht über die übliche Nutzungsdauer abgeschrieben werden müssen s

Kat: Steuerrecht
21.08.2017 16:45 Steuerrecht

Scheidungskosten sind keine außergewöhnliche Belastung

außergewöhnliche Belastungen in der Einkommensteuererklärung

Mit Urteil vom 18.05.2017, AZ.: VI R 9/16 hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass Prozesskosten für ein Scheidungsverfahren nicht mehr als außergewöhnliche Belastung im Rahmen der Einkommensteuererklärung berücksichtigt werden können.

Kat: Steuerrecht
30.03.2017 14:18 Steuerrecht

Neuregelungen zu Investitionsabzugsbeträgen in der steuerlichen Gewinnermittlung

Bereits zu Beginn des Jahres 2016 gab es zwei wesentliche Neuerungen zu den Investitionsabzugsbeträgen, die vor allem kleine und mittelständische Unternehmen fördern sollen.

Kat: Steuerrecht
12.10.2016 12:23 Steuerrecht

strengere Anforderungen an die Kassenführung

Ab dem 1. Januar 2017 ist jeder Unternehmer, der Bargeld einnimmt, dazu verpflichtet, eine Kasse zu führen, welche den Anforderungen der Finanzverwaltung genügt. So will das Finanzamt verhindern, dass Einnahmen manipuliert werden können. Wer eine Betriebsprüfung ohne Schwierigkeiten bestehen möchte,

Kat: Steuerrecht
17.02.2016 15:04 Steuerrecht

Keine Abzugsfähigkeit bei gemischter Nutzung von häuslichen Arbeitszimmern

Häusliches Arbeitszimmer

Ein Arbeitszimmer daheim - umgangssprachlich meist als Home-Office bezeichnet - setzt neben einer büromäßigen Ausstattung auch eine ausschließliche Verwendung für berufliche bzw. betriebliche Zwecke voraus. Ist dies nicht der Fall, sind die diesbezüglichen Aufwendungen steuerlich nicht absetzbar, wa

Kat: Steuerrecht
14.08.2015 15:07 SteuerstrafrechtSteuerrecht

Vermögen im Ausland - Informationsaustausch zwischen EU-Mitgliedsstaaten

Der automatische Informationsaustausch über Finanzkonten in Steuersachen mit den anderen EU-Mitgliedsstaaten und Drittstaaten ist seit dem 15.07.2015 beschlossen.

Kat: Steuerstrafrecht, Steuerrecht